Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.456 Stichwörter • 50.082 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.934 Aussprachen • 143.735 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Vin de paille

Französische Bezeichnung für einen im deutschsprachigen Raum titulierten Strohwein (paille = Stroh). Dieser Süßwein wird aus rosinierten Trauben hergestellt. Früher wurden diese auf Stroh (paille) ausgebreitet, heute werden sie in gut durchlüfteten Räumen auf Holzgestelle gelegt oder aufgehängt. Dadurch verdunstet ein Teil des Wassergehaltes und der Süßegrad und Gehalt an Gesamtextrakt steigt enorm. Diese Technik war nach dem englischen Weinautor Cyrus Redding (1785-1870) in Frankreich Anfang des 19. Jahrhunderts weit verbreitet. Er berichtet von solchen Weinen in Hermitage (Rhône), sowie in den Regionen Elsass und Jura. In letzterer werden Vins de paille heute in den Appellationen Arbois, Côtes du Jura und L’Etoile in kleineren Mengen produziert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.