Das größte Weinlexikon der Welt

22.397 Stichwörter • 50.307 Synonyme • 5.315 Übersetzungen • 7.940 Aussprachen • 141.843 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Vinho Verde

Der portugiesische DOC-Bereich für Rot- und Weißweine wurde schon im Jahre 1908 gesetzlich definiert. Der riesige Bereich umfasst 60.000 Hektar Rebfläche in den Distrikten Braga, Porto und Viana do Castelo. Er erstreckt sich in einer Länge von 130 und einer Breite von 70 Kilometern im Nordwesten Portugals zwischen den Flüssen Douro und dem die Grenze zu Spanien bildenden Minho. Das gesamte Gebiet ist auch als Vinho Regional (VR) für Landweine Rios do Minho klassifiziert. Das kühle und mit durchschnittlich 2000 mm Niederschlag im Jahr sehr regenreiche Klima ist sehr stark vom nahen Atlantik geprägt. Der Bereich ist in die sechs Unterzonen Amarante, Basto, Braga, Lima, Moncáo (gilt als bester) und Penafiel gegliedert, die sich durch die angebauten Rebsorten unterscheiden.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Registrieren Anmelden

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.