Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.794 Stichwörter • 48.334 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 152.016 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Vins d’Estaing

Die nach der gleichnamigen Gemeinde benannte Appellation liegt im Nordosten der Region Südwest-Frankreich im Département Aveyron. Der vormalige VDQS-Bereich wurde im Jahre 2012 als AOP klassifiziert. Der Weinbau geht hier auf das 9. Jahrhundert zurück, die ersten Weinberge wurden von den Benediktiner-Mönchen von Conques angelegt. Die Weinberge umfassen 20 Hektar Rebfläche in den Gemeinden Coubisou, Estaing und Sébrazac auf nach Süden ausgerichteten Steilhängen mit hohem Schieferanteil im Flusstal des Lot. Die Weißweine werden aus Chenin Blanc, Mauzac und Rousselou (Muscadelle) gekeltert. Die Rosé- und Rotweine werden aus Mansois (Fer), Gamay, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Négrette de Banhars und Pinotous d’Estaing (Pinot Noir), sowie auch Abouriou, Castets, Duras, Jurançon, Mouyssaguès und Négrette erzeugt. Sehr ähnliche Weine werden im nördlich anschließenden Bereich Vins d’Entraygues et du Fel produziert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.