Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.638 Stichwörter • 48.646 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 149.237 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Weinsuppe

Weinsuppen waren früher vor allem in besseren Kreisen sehr beliebt und wurden gerne (statt des heute üblichen Kaffes oder Tees) schon zum Frühstück gereicht. Es gibt unzählige Rezepte, eines davon nennt sich „Ersoffene Jungfern“. Die Zutaten sind: ½ Liter Weißwein, 8 Eigelb, etwas Zimt, 3 Eier, 3 Esslöffel Zucker, 70 Gramm Mehl, Zitronenschale, Butterschmalz, etwas Zucker nach Belieben. Suppe (im Original): Nimm 8 Eidotter und rühre sie ab, schütte den Wein daran, zuckere nach Belieben, thue Zimmet hinzu, laß es sieden, aber immer rühren, dann ist es fertig. Jungfernteig: Eidotter und Zucker werden schaumig gerührt, daran gibt man die geriebene Zitronenschale, das Mehl und zuletzt den Eischnee. Von dieser Masse sticht man mit einem Teelöffel runde Plätzchen ab, gibt es in heißes Schmalz und bäckt sie goldgelb. Man nimmt sie heraus, tropft sie ab und übergießt sie beim Anrichten mit der Weinsuppe. Siehe auch unter Kochwein und Wein zu Speisen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.