Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.545 Stichwörter • 49.277 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.278 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Weinverlader

Siehe unter Weinschröter.

Bezeichnung für den alten Beruf eines „Weinverladers“, der eine enorme Wichtigkeit hatte. Das mittelhochdeutsche Wort „schröten“ bedeutet „schleifen“ oder „ziehen“. Die Aufgabe war der Transport der vollen Weinfässer aus den Weinkellern auf Fuhrwerke und zum Teil von dort auf Schiffe. In Rüdesheim waren Schröterdienste eine Bürgerpflicht und ein Amt. Die Schröter-Ordnungen in den Rheingau-Gemeinden waren nicht einheitlich. Die Rüdesheimer Schröterordnung bestand schon seit dem 14. Jahrhundert. Sie untersagte bei der Arbeit das Tragen von Waffen und schrieb einen gesitteten Lebenswandel vor. Der Gemeinderat verpflichtete geeignete Bürger für mehrere Jahre als Schröter und ließ einen von ihnen als Schrötermeister vereidigen. Der Schrötermeister hatte für pünktliche und gerechte Bedienung, für Zucht und Ordnung unter den Schrötern und für korrekte Abrechnung der...

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.