Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.245 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.385 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wetter

Bezeichnung für den spürbaren, kurzfristigen Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort der Erdoberfläche, der unter anderem als Bewölkung, Frost, Hitze, Kälte, Luftfeuchtigkeit, Niederschlag (Graupel, Hagel, Regen, Reif, Schnee, Tau), Temperatur, Sonnenschein und Wind in Erscheinung tritt. Es kann sich mehrmals täglich ändern - im Gegensatz zur Wetterlage (Zustand in einem größeren Gebiet und zu einem bestimmten Zeitpunkt), Witterung (Wetter in einem bestimmten Zeitabschnitt von mehreren Tagen bis zu einer bestimmten Jahreszeit, bezogen auf ein bestimmtes Gebiet) und Klima (Gesamtheit der Wetterzustände, in langfristigem Zeitraum von 30 Jahren). Wetter und Witterung während des Vegetationszyklus sind in Summe ein entscheidender, aber kaum beeinflussbarer Faktor. Die Kriterien für die Eignung einer Region für den Weinbau werden als Weinbauwürdigkeit bezeichnet. Siehe zum Themenkomplex auch unter den Stichwörtern Bauernregeln, Bewässerung, Bodentyp, Frost, Dürre, Gewitter, Hagel, Klima, Klimawandel, Photosynthese und Wind.
 

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.