Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.751 Stichwörter • 48.617 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.198 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wolf Blass

Der deutsche Weinbaufachmann Franz Otto Wolfgang Blass (*1934) studierte Önologie an der „Bayerischen Landesanstalt für Weinbau“ in Veitshöchheim (Franken). Er besitzt auch den begehrten Titel eines Masters of Wine. Anschließend war er als Kellermeister in Deutschland und bei der englischen Firma Averys in der Sektproduktion tätig. Im Jahre 1961 wanderte er nach Australien aus. In der Folge war er als beratender Sektexperte für mehrere Weinkellereien wie zum Beispiel Kaiser Stuhl tätig. Ab dem Jahr 1966 bewirtschaftete Blass kleine Anbauflächen und begann mit der Herstellung und Vermarktung von Wein zu experimentieren. Das Jahr gilt auch als Gründung des Weinguts. Im Jahre 1969 kaufte er ein zwei Hektar großes Gelände an der Bilyara Road, vier Kilometer von Nuriootpa im Barossa Valley entfernt. Bilyara ist der Name der Aborigines für den Keilschwanzadler (Eaglehawk). Als Bezug zu seiner deutschen Heimat mit einem Adler als Wappentier, wählte er den Adler als Logo aus, der noch heute auf allen Wolf-Blass-Etiketten zu finden ist. Von 1969 bis 1973 war Blass Winemaker der Kellerei Tolley's.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.