Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.739 Stichwörter • 48.624 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.912 Aussprachen • 150.079 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wülfen

Einzellage in der Gemeinde Rauenthal im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Sie wurde erstmals bereits im Jahre 1211 und nochmals 1600 als „Wülffen“ oder auch „Wüllfen“ erwähnt, womit zu dieser Zeit eine rundliche Bodenerhebung bezeichnet wurde. Nach einer anderen Version könnte das auch auf den Familiennamen Wolf hindeuten, der früher im Rheingau weit verbreitet war. Die nach Süden ausgerichteten Weinberge mit 10 bis 40% Hangneigung umfassen 16 Hektar Rebfläche auf mittel- bis tiefgründigen Phyllitschieferböden mit einer Auflage von tertiärem Mergel. Hier wird vor allem die Sorte Riesling kultiviert. Anteile an der Lage haben zum Beispiel die Weingüter Albus, Hessische Staatsweingüter (Kloster Eberbach) und H. J. Ernst.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.