Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.632 Stichwörter • 48.657 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.914 Aussprachen • 148.957 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Zghihară de Husi

Die weiße Rebsorte stammt aus Rumänien. Synonyme sind Ghihară, Poamă Zosănească, Sghigardă Galbenă, Zghihară, Zghihară Galbenă und Zghihară Verde Bătută. Möglicherweise handelt es sich um eine Selektion der Sorte Galbenă de Odobesti. Es bestehen morphologische Ähnlichkeiten mit den lokalen Sorten Berbecel und Cabasma Albâ. Die mittel bis spät reifende Rebe ist anfällig für Falschen Mehltau und Botrytis, jedoch widerstandsfähig gegen Echten Mehltau und Dürre. Sie erbringt frische, säurebetonte Weißweine mit Aromen nach Äpfeln, Birnen und Akazien. Diese werden auch für die Destillation verwendet. Die Sorte wird im Bereich Husi (Moldova) an der Grenze zu Moldawien angebaut. Im Jahre 2010 wurde 87 Hektar Rebfläche ausgewiesen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.