Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.509 Stichwörter • 49.703 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.321 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Zink

Bläulichweißes, sprödes Schwermetall bzw. Element (Zn). Der Name leitet sich von Zinke (Zahn, Zacke) ab, da Zink zackenförmig erstarrt. Es kommt in der Erdkruste relativ häufig vor, allerdings nicht in reiner Form (gediegen), sondern nur gebunden in Erzen. Die häufigsten und für die Zinkgewinnung wichtigsten Erze sind dabei Zinksulfiderze. Zink ist für alle Lebewesen essentiell und ist Bestandteil wichtiger Enzyme. Für ein gesundes Wachstum des Rebstocks hat er hohe Bedeutung. Ein Zinkmangel tritt vor allem verstärkt in Sandböden auf. Weiters gefährdet sind Böden mit extrem hohem Gehalt an Phosphor, da eine erhöhte Phosphorversorgung der Rebe die Zinkaufnahme behindern kann.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.